Liebe Geschäftspartner und Kunden,

für die zügige Bearbeitung von Gutachten, habe ich eine Checkliste für den Auftraggeber mit Unterlagen und Auskünften erstellt, welche bereits vorab eingeholt werden können:

  • Vollständige Adresse des Bewertungsobjektes
  • Unterlagen aus der Baugenehmigung (Grundrisse, Schnitte, Ansichten)
  • Berechnungen aus der Baugenehmigung (Wohn- oder Nutzfläche, Bruttorauminhalt, etc.)
  • Baubeschreibung aus den Bauunterlagen
  • Aktuellen Grundbuchauszug (bei Wohnungs- und Teileigentum auch die Teilungserklärung und die dazugehörigen Pläne oder Planausschnitte)
  • Bei Eintragungen in der II. Abteilung des Grundbuches (Rechte und Belastungen) die dazugehörigen Urkunden
  • Flurkartenauszug
  • Baulasten (falls Eintragung vorhanden)
  • Denkmalschutzauskunft
  • Baujahr, Sanierungsjahre usw.
  • Bestehende Mietverträge
  • Bei Wohnungs- und Teileigentum: Auskunft der Hausverwaltung bzgl. Wohngeldhöhe und Rücklagenbildung, Wirtschaftsplan und die beiden letzten Protokolle der
  • Eigentümerversammlung
  • Energieausweis
  • Auftragsschreiben und Vollmacht für Behördenauskünfte

Selbstverständlich können die vorgenannten Unterlagen und Auskünfte auch mit einer Vollmacht von mir eingeholt werden.
Bei Fragen oder Unklarheiten können sie sich ebenfalls gerne bei mir melden.